nunhems-logo.png
13. Mai 2024
News

Eine neue Rasse Peronospora effusa, PE:20, in Europa identifiziert und benannt

Nunhem – 13. Mai 2024. Spinat nimmt eine herausragende Position in unserem BASF|Nunhems-Portfolio ein. Unser vorrangiges Ziel ist es, unseren Kunden stets optimale Lösungen anzubieten. Die Resistenz gegen den falschen Mehltau (Peronospora effusa) stellt daher eine zentrale Säule in unserem Spinatzuchtprogramm dar. In enger Zusammenarbeit mit unserem Züchtungs- und Forschungs- und Entwicklungsteam überwachen wir kontinuierlich die Entwicklung von Peronospora effusa und sind stets auf der Suche nach neuen Resistenzquellen. Diese Bemühungen ermöglichen es uns, unseren Kunden ein verlässliches Portfolio an Peronospora effusa resistenten Sorten anzubieten. Es ist erwähnenswert, dass der Großteil unserer Spinatsorten auch gegen die neue Version PE:20 resistent ist. Neben der genetischen Resistenz möchten wir auch die Bedeutung eines integrierten Pflanzenschutzes betonen. Die Kombination aus genetischer Resistenz und geeigneten chemischen Schutzmaßnahmen sollte zu einer erfolgreichen Ernte führen, die frei von PE:20 ist.

 

Aktuelle Resistenz Informationen des Nunhems Spinat Sortiments können Sie in den Sorten Tabellen auf unserer Website finden.

BASF Nunhems Spinach New disease - Press Release Pe 20 - 13 May 2024.pdf
Pressebericht

Pressebericht von Plantum für detailierte Informationen über Pe:20

Kontakt

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte den für Sie zuständigen lokalen Vertriebsspezialisten

Martin Huege
Martin Huege
Vertriebsspezialist Freiland Salat, Feldsalat, Freiland Spinat
Gregor Herbers
Gregor Herbers
Vertriebsspezialist Buschbohnen, Dicke Bohnen, Einlegegurken, Markerbsen, Spinat Industrie
Letzte Aktualisierung 13. Mai 2024